RDV Scootershop
ancora solo €
Spedizione gratuita a partire da €:
Il tuo ordine è senza spese di spedizione!
Spedizione gratuita a partire da €:
(0)
Warenkorb (00)
Ihr Warenkorb ist leer
Gesamtsumme: 0 0 00 Artikel im Warenkorb
Kostenvoranschlag ()

Reisen Sie bequem mit der Vespa-Gepäckablage

Reisen Sie bequem mit der Vespa-Gepäckablage

Es gibt jedoch viele Möglichkeiten zu reisen

Reisen ist eines der schönsten Dinge der Welt, neue Orte zu entdecken, Wunder zu bewundern, die noch nie zuvor gesehen wurden, und vor allem Erfahrungen und Momente auszutauschen, die im Gedächtnis bleiben werden. Es gibt jedoch viele Reisemöglichkeiten , manche bevorzugen das Flugzeug, manche das Schiff, manche das Auto und schließlich gibt es diejenigen, die es lieben, auf zwei Rädern zu reisen. Tatsächlich sind viele Fans auf zwei Rädern unterwegs, insbesondere diejenigen, die sich für eine solche Reise an Bord ihrer Piaggio Vespa im römischen Urlaubsstil der 60er Jahre entscheiden.

Nun, die Wespe repräsentiert einen Teil der italienischen Geschichte und ist immer noch eine Säule davon. Es war eines der beliebtesten Transportmittel der Italiener und nicht nur, und jetzt nutzen viele es nicht nur, um einen Spaziergang in den Bologneser Hügeln zu genießen, wie ein berühmtes Lied zitiert, sondern auch für echte Reisen, die in Begleitung eines Wespe, was auch immer es ist, sie ändern den Geschmack. Reisen mit der Vespa ist Freiheit, Sorglosigkeit, Abenteuer und vor allem Leidenschaft.

Eine Reise an Bord eines solchen Fahrzeugs ist etwas Besonderes, es führt uns über die Jahre zurück, es lässt uns noch mehr Italiener fühlen und wollen wir dann den für den Wespenmotor typischen metallischen Klang wiedergeben? Wie viele Emotionen. Um eine Reise mit einer Vespa in Angriff zu nehmen, müssen wir jedoch zunächst einige kleine Angaben machen, damit wir uns bestmöglich wiederfinden können. Tatsächlich war die Wespe nicht für das Reisen konzipiert und bietet daher keinen Platz, um wichtige Dinge wie Kleidung und andere kleine Gegenstände unterzubringen. Gerade aus diesem Grund ist es wichtig, eine spezielle Gepäckablage für die Vespa zu verwenden, um den verfügbaren Platz zu vergrößern und die Fahrt zu vereinfachen. Erfahren Sie mehr über dieses unverzichtbare Accessoire für eine Vespa-Reise.

Gepäckablage für Wespe im Allgemeinen

Die Welt der Gepäckträger für Wespen ist sehr breit, in der Tat gibt es verschiedene Größen, Materialien und jeder passt sich jedem Bedarf an. Es gibt die praktischeren und bequemeren Gepäckträger, während andere einen Teil der Vielseitigkeit zugunsten eines attraktiveren Designs opfern.

Es gibt solche in Aluminium und solche in Schwarz bis zu den farbenfroheren und besonderen. Es gibt Modelle von Gepäckträgern für Wespen, die sowohl vorne als auch hinten am Fahrzeug installiert werden können und denen ein Radhalter oder ein Tank für längere Fahrten hinzugefügt werden kann.

Kurz gesagt, es gibt einen Radhalter, der sich jedem Geschmack und Bedarf anpasst. Die wichtigsten Hersteller von Gepäckträgern für Wespen sind FACO und CUPPINI , die eine Vielzahl von Modellen und Ausführungen von Gepäckträgern vermarkten.

Gepäckablage vorne oder hinten

Die Gepäckträger für Wespen haben die Möglichkeit, vorne am Fahrzeug , sozusagen am Schild, aber auch hinten direkt hinter dem Sattel angebracht zu werden. Die Wahl der Position ist sehr wichtig, da dies die Fahrdynamik und das Gewichtsgleichgewicht sowie die Benutzerfreundlichkeit verändern kann. Tatsächlich sind die an der Vorderseite installierten Dachgepäckträger bei Bedarf viel einfacher zu montieren und zu demontieren. Aus diesem Grund werden sie eher für den nicht vorübergehenden Gebrauch und nur im Bedarfsfall empfohlen.

Diese Art von Gepäckablage ist jedoch nicht geeignet, großen Lastmengen standzuhalten, sowohl weil sie den Scheinwerfer abdecken würde, als auch weil sie bei Manövern und bei der Stabilität des Lenkers zu Unannehmlichkeiten führen kann. Es ist ratsam, diese Art von Dachträger mit Flügelmuttern und nicht mit Daten zu installieren, um eine schnelle und einfache Demontage und Montage zu ermöglichen.

Anstelle der hinteren sind sie eher für voluminösere Lasten geeignet, was nicht schwer bedeutet. Selbst hier könnte, wenn zu viel Gewicht geladen wird, die Vorderseite der Wespe gefährlich leichter werden, auch angesichts des Gewichts des Motors, der sich ebenfalls hinten befindet, was zu gefährlichem Fahren führt. Die hinteren Gepäckträger sind auch für den festen Gebrauch geeignet und müssen nicht unbedingt zerlegt und montiert werden.

Auch hier ist neben einer ästhetischen Frage der praktische Faktor wichtig.

Gepäckablage mit Feder oder fester Klappe

Vespa-Dachgepäckträger zeichnen sich auch durch ihren Objekthaltemechanismus aus, ein sehr wichtiger Faktor, wie Sie sich vorstellen können. Tatsächlich haben diejenigen mit der Federklappe die Besonderheit, die in sie eingeführten Gegenstände ohne andere Hilfe zu blockieren, was eine hervorragende Abdichtung und Sicherheit gewährleistet.

Diese Art von Gepäckablage ist sicherlich sehr bequem und erleichtert das Einsetzen der Ladung erheblich, aber auf lange Sicht könnte die Feder an Festigkeit verlieren und leichter werden. Es ist auch nicht für schwere Lasten geeignet, da die Feder, die einen Schwellenwert von kg überschreitet, keine Objekte mehr blockieren kann.

Die festen stattdessen , daher ohne Federklappe, sind etwas unbequemer, da sie die Hilfe von elastischen Schnüren benötigen, um die Last zu sichern, aber auf ihrer Seite haben sie den Vorteil, dass sie voluminösere und schwerere Lasten aufnehmen können, basierend auf der Widerstand der Riemen elastisch.

Design oder Praktikabilität

Dies ist einer der Zweifel, von denen diejenigen am meisten betroffen sind, die beabsichtigen, eine Gepäckablage für die Wespe zu kaufen. Wissen Sie, eine Vespa achtet sehr auf den ästhetischen Aspekt seiner Wespe und möchte niemals, dass etwas diese Eleganz ruiniert und ihren Charme dämpft. Es ist sicher, dass es auf dem Markt Dachgepäckträger gibt, die wissen, wie man Praktikabilität und Design kombiniert, aber auch hier gilt die Regel der Schönheit und Unpraktikabilität.

Ein Dachträger mit einem schönen , eleganten Design, das perfekt zur Karosserie der Vespa passt, muss zwangsläufig auf Platz und Vielseitigkeit verzichten. Eine große und sehr geräumige Gepäckablage hat ein etwas ungeschickteres und anonymes Design, aber Sie werden viel an Vielseitigkeit gewinnen.

Hier ist die Wahl sehr subjektiv und muss nach Ihren Bedürfnissen und Anforderungen getroffen werden.