RDV Scootershop
ancora solo €
Spedizione gratuita a partire da €:
Il tuo ordine è senza spese di spedizione!
Spedizione gratuita a partire da €:
(0)
Warenkorb (00)
Ihr Warenkorb ist leer
Gesamtsumme: 0 0 00 Artikel im Warenkorb
Kostenvoranschlag ()

Die Gepäckablage für die Vespa

Die Gepäckablage für die Vespa

Das beliebteste und am meisten gehasste Accessoire.

Wenn ein Vespa-Enthusiast von Gepäckträgern für Vespa erfährt, stirbt ein Teil seines strengen ästhetischen Sinns, obwohl das betreffende Accessoire perfekt in eine Vintage-Perspektive passt. In diesem Artikel werden wir daher erklären:

  • Warum sollten Sie die Gepäckablage für Ihre Vespa bewerten?
  • Die Vorteile der Gepäckablage für die Vespa.

Warum sollten Sie die Gepäckablage für Ihre Vespa bewerten?

Wenn ein Accessoire "cool" wird

Ja, wir wissen: Wenn Sie an die Gepäckablage Ihrer geliebten Vespa denken und sich das Endergebnis vorstellen, versuchen Sie, das Bild mit aller Kraft aus Ihrem Kopf zu verdrängen. Diese metallene, grillähnliche Vorrichtung auf der Rückseite - oder noch schlimmer, sei es niemals! auf der Frontmaske - es scheint die ganze Poesie aus den gewundenen und beißenden Formen unseres Rosses zu entfernen, das, wie wir uns erinnern, eines der wichtigsten Designstücke des 20. Jahrhunderts ist . Die richtige Frage lautet daher nicht "Warum sollte ich eine Gepäckablage an meiner Vespa montieren?", Sondern "Warum sollte ich nicht?".

So trivial es auch scheinen mag, eine Gepäckablage ist unserer bescheidenen Meinung nach viel ästhetischer als ein Topcase. Obwohl die beiden Zubehörteile offensichtlich ähnliche Funktionen haben, erfüllen sie nicht die gleichen Anforderungen.

Die Vorteile der Gepäckablage für die Vespa

Die Gründe, warum Sie es neu bewerten werden

Für den Anfang ist der Dachträger vor den Kofferraum gekommen . Es ist Teil dieser Kategorie von praktischen und „hastigen“ Accessoires , ohne viel Konzept dahinter, die aus einfachen und bescheidenen Bedürfnissen entstanden sind. Als sich die Vespa zu verbreiten begann, nutzten viele sie nicht nur als privates Transportmittel, sondern auch als Arbeitsmittel. Es bestand daher die Notwendigkeit, eine benutzerfreundliche Unterstützung zu finden , die es auch ermöglicht, eine bestimmte Kapazität in Bezug auf Waren zu transportieren, ohne das Risiko eines Ungleichgewichts einzugehen. Zweitens liefert die Gepäckablage mit ihren leeren Linien ein viel helleres Gesamtbild als eine Top-Box, die im Gegenteil die gesamte Silhouette unserer Vespa belastet. Wenn Sie ein Liebhaber des echten Jahrgangs sind, ist es für Sie offensichtlich unmöglich, die zweite Option anstelle der ersten zu bewerten. Drittens ist ein Dachträger viel vielseitiger: Auch wenn er keinen Schutz vor Witterungseinflüssen garantiert, ermöglicht er den Transport größerer Gegenstände und eine größere Stabilität .

Wenn wir Sie überzeugt haben, finden Sie in unserem Online-Shop alle gewünschten Dachgepäckträger.