RDV Scootershop
ancora solo €
Spedizione gratuita a partire da €:
Il tuo ordine è senza spese di spedizione!
Spedizione gratuita a partire da €:
(0)
Warenkorb (00)
Ihr Warenkorb ist leer
Gesamtsumme: 0 0 00 Artikel im Warenkorb
Kostenvoranschlag ()

Anleitung zur Auswahl von Reifen für eine Piaggio-Vespa

Anleitung zur Auswahl von Reifen für eine Piaggio-Vespa

Die 4 Schritte, die Sie wissen müssen, um die Reifen für Ihre Vespa auszuwählen

Müssen Sie Ihre neuen Vespa-Reifen auswählen?
Perfekt! In diesem Beitrag erfahren Sie, wie es geht, und entdecken:

  • So wählen Sie die perfekten Reifen für die Vespa
  • Was sind die billigsten Vespa-Reifen?
  • Was sind die Mittelklasse-Vespa-Reifen
  • Warum sollten Sie sich für hochwertige Vespa-Reifen entscheiden?

So wählen Sie die perfekten Reifen für die Vespa

Jeder wahre Liebhaber des berühmtesten Rollers der Welt stellt sich beim Wechseln der Vespa-Reifen nur die üblichen Fragen:
  • Wer weiß, ob sich der neue Reifen an einen bewährten Fahrstil anpassen kann
  • Wer weiß, ob die Art der Verbindung und die Dicke des Profils genaue Sicherheitsstandards erfüllen können
  • Wird der gewählte Reifen die Schönheit und den unverwechselbaren Stil der Vespa verbessern können?
Um all diese Ziele zu erreichen und die perfekten Vespa-Reifen auszuwählen, kann ein Rollerfahrer, der nicht vollständig informiert ist, verschiedene Möglichkeiten in Betracht ziehen: Wenden Sie sich an seinen vertrauenswürdigen Reifenhändler, recherchieren Sie auf speziellen Websites und in Foren oder werfen Sie sich sogar in die beliebtesten Modelle von Vespa-Fahrern.

Was sind die billigsten Vespa-Reifen?

Einer der meistgekauften Vespa-Reifen, der für Roller im Allgemeinen geeignet ist und zu mehr als wettbewerbsfähigen Preisen verkauft wird, ist sicherlich der Metzeler ME1 . Mit dem Know-how eines Herstellers, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bedürfnisse von Zweiradfahrern zu erfüllen, bietet dieser relativ leise Straßenreifen dank einer besonders weichen Mischung eine hervorragende Haftung auf Asphalt. Auf ästhetischer Ebene verleiht das einfache und kompakte Design der Vespa einen Reiz, der eher großstädtisch als sportlich ist.

Ein weiteres Modell, das in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis seinesgleichen sucht, ist der Pirelli SC30. Es wurde entwickelt, um das Beste beim Fahren bei Nässe zu bieten. Es verfügt über ein Profilmuster mit Zickzackrillen, die die Entwässerung fördern. Die ziemlich harte Verbindung ermöglicht schwere Lasten, auch wenn dieser Vorteil durch einen etwas frühen Verbrauch ausgeglichen wird. Apropos Linien: Der besonders klassische Stil wird diejenigen faszinieren, die ein Vintage-Design für ihren Vespa-Reifenwechsel bevorzugen.

Die Vespa-Reifen schlechthin bleiben jedoch derMichelin S83 , der immer noch für diejenigen erhältlich ist, die ihrem Roller einen kanonischen Look verleihen möchten. Der S83 ist ein Reifen für zwei Räder und bietet dank eines Profils mit griffigen Rillen eine hervorragende Traktion. Die Verbindung, das Ergebnis modernster Forschung, ermöglicht die beste Leistung auch bei niedrigsten Temperaturen. Widerstand und Grip auf der Straße werden dann von einer beispiellosen Ästhetik flankiert, die den Michelin S83 zum Reifen macht, der den Vespa-Geist am meisten verkörpert.

Was sind die Mittelklasse-Vespa-Reifen

Der vielseitige und für die meisten Motorroller geeignete Bridgestone Molas ML50-Reifen ist vielleicht etwas laut, hat aber so viele Vorteile, dass Vespa-Enthusiasten ihn beim Wechseln der Vespa-Reifen unbedingt berücksichtigen sollten. Dieser Gummi hält aufgrund besonderer Rillen unglaublich im Nassen, was ihm nicht nur den Grip, sondern auch einen einzigartigen Reiz und einen aggressiven Stil verleiht. Die besonders weiche Verbindung hält niedrigen Temperaturen leicht stand. Die außergewöhnliche Beständigkeit verleiht ihm eine hervorragende Haltbarkeit.

Unter den Vespa-Mittelklasse-Reifen finden wir auch den ContiTwist von Continental , der auch bei Nässe unübertroffen ist , dank Rillen, die Schnee und Wasser besser ablassen können, zu denen eine besonders weiche Kieselsäuremischung hinzugefügt wird. Der ContiTwist ist ein langlebiger Reifen, der Vespa-Enthusiasten, die sportlichen Stil lieben, auf vielen Reisen begleiten wird.

Warum sollten Sie sich für hochwertige Vespa-Reifen entscheiden?

Wenn Sie bereit sind, mehr auszugeben, um den Reifen Ihrer Träume zu haben, dann ist der Dunlop TT92 GP genau das Richtige für Sie.
Es ist ein Reifen für das Sportfahren, der eine hervorragende Leistung auf der Strecke garantiert, Sie aber auch auf der Straße nicht enttäuscht.
Der unglaublich leichte Reifen ermöglicht extreme Manövrierfreiheit mit einem Profil mit diagonalen Rillen, das jedoch maximale Traktion gewährleistet.
Wählen Sie es, wenn Sie den aggressiven Stil von Rennrädern lieben und neben dem Fahrkomfort auch Vespa-Reifen suchen, die Stabilität, aber vor allem Geschwindigkeit bieten.